18.06.2023 17 Uhr Palais Zabeltitz, Großenhain

Astor Piazzolla The Four Porteñas Stations (Die vier Jahreszeiten von Buenos Aires) für Klaviertrio

Abejorro y Cocodrilos

Tina Folk, Violine Jürgen Steude, Violoncello Stefan Eder, Klavier _____________________________________________________________________________________________________________________

03.02.2023 19 Uhr Présence, Dresden, Altrochwitz 10

WIND.

Patrick Beck liest aus "Windheim"- Stefan Eder spielt aus den Piano Études, book II von Philip Glass.

Entblätterte Bilder von Julia Jeanine Melerski.

______________________________________________________________________________________________________________________

26.12.2022 19 Uhr Staatsschauspiel Dresden, Kleines Haus Simeon ten Holt; Canto Ostinato für Klavier solo „Eigentlich gibt es keine Worte für diese Musik. Man kann sie nicht wie andere Musik hören; es ist überhaupt ein Erlebnis, nicht vergleichbar mit anderen Erfahrungen. Canto Ostinato ist Musik, in der man ertrinkt. Man wird transformiert. In einem tranceartigen Zustand fühlt man alles, was man fühlen kann: Hoffnung. Trauer. Glück und Angst. Der Stuhl, auf dem man sitzt, verschwindet, alles um einen herum löst sich auf. Es gibt nur diese unendliche Musik mit ihren feinen, hypnotisierenden Veränderungen, immer dann, wenn man es fast nicht mehr ertragen kann. Das ist die unerträgliche Leichtigkeit des Seins.“ Maaike de Groot. Stefan Eder, Klavier ______________________________________________________________________________________________________________________30.04.2022 20.00 Uhr Motorenhalle, Wachsbleichstraße 4a, 01067 Dresden Kalaket - östlicher als Asien Stefan Eder, Gu Zheng und andere asiatische Intrumente ______________________________________________________________________________________________________________________01.08.2021 19.30 Uhr Österreich, Südbahnhotel, 2680 Semmering im Rahmen von Kultur.Sommer. Wohlgenannt Zincke Leahs Wandlung in 14 Szenen Paul Gulda – Klavier Christine Lavant Quartett Stefan Eder – Rhodes, Synth Pad Igor Gross – Schlagzeug ______________________________________________________________________________________________________________________13.08.2021 19.00 Uhr Stream Tickets: http://dreamstage.live/de/event/canto-ostinato Simeon ten Holt Canto Ostinato für zwei Klaviere Torsten Reitz, Klavier Stefan Eder, Klavier ______________________________________________________________________________________________________________________ 17.07.2021 19.00 Uhr Dresden, Motorenhalle, Wachsbleichstr. 4a open end und Liegekonzert Simeon ten Holt Canto Ostinato (Solofassung) Stefan Eder, Klavier ______________________________________________________________________________________________________________________ 26.06.2021 18.00 Uhr Österreich, Klangraum Krems, Minoritenkirche im Rahmen von Osterfestival Imago Dei, in Kooperation mit musik aktuell Illuminationen Auf Tasten, Saiten, Fellen und Rohrblatt entfachen der Pianist Paul Gulda und ein Solistenensemble klangliche Illuminationen. In tiefer Dunkelheit trägt Gulda die Vertonung seines Vaters Friedrich Gulda von Goethes Gedicht „Selige Sehnsucht“ vor. Ein nahtloser Übergang führt zu Beethovens berühmter „Mondscheinsonate“, in der das Liebesflehen eines einsamen Menschen in romantischer Naturstimmung illuminiert wird. Von dem im Waldviertel lebenden Komponisten und Pianisten Johannes Wohlgenannt Zincke erhellen sogkräftige Klavier- und Ensemblestücke die Nacht und bewahren dennoch ihr magisches Klanggeheimnis. Das tönende Lichtstreben mündet im Poem „Vers la flamme“ des musikalischen Prometheus aus Russland, Alexander Skrjabin. Fünf Minuten Klaviermusik, die die Welt verändert ¬und nichts weniger als die Wiedergeburt von Erdball und Menschheit ankündigt. FRIEDRICH GULDA (1930–2000) „Selige Sehnsucht“ Lied nach Johann Wolfgang von Goethe LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770–1827) „Mondscheinsonate“ cis-Moll op. 27/2 JOHANNES WOHLGENANNT ZINCKE (*1959) Auswahl aus den neun Stücken für Klavier solo m23 (u.a. „Bright Night“) „Maeriel“ m22 für Bassklarinette, Klavier, E-Piano, Fender Rhodes, Violine, Viola, Violoncello und Schlagzeug ALEXANDER SKRJABIN (1872–1915) Poème für Klavier op. 72 „Vers la flamme“ Paul Gulda (Klavier, E-Piano) Anna Koch (Bassklarinette) Stefan Eder (Klavier) Johannes Wohlgenannt Zincke (E-Piano) Christine Lavant Quartett Igor Gross (Schlagzeug) ______________________________________________________________________________________________________________________ Achtung! wegen Corona abgesagt. 26.12.2020 20.00 Uhr Dresden, Coselpalais 27.12.2020 17.00 Uhr Dresden, Coselpalais im Rahmen von Musik zwischen den Welten Simeon ten Holt Canto Ostinato für zwei Klaviere Heidmarie Wiesner und Stefan Eder, Klavier ______________________________________________________________________________________________________________________17.10.2020 19.30 Uhr Österreich, Weitra, Rathaussaal im Rahmen von Klavier.artWEItra JOHANNES WOHLGENANNT ZINCKE m23 Desktop complete Stefan Eder, Klavier ______________________________________________________________________________________________________________________27.08.2020 13.30, 14.30, 15.30, 16.30, 17.30, 18.30 Uhr Dresden, Kulturinsel S4 Weiße Gasse 28.08.2020 13, 14, 15, 16, 17, 18 Uhr Dresden, Kulturinsel S3 Kulturpalast Astor Piazzolla The Four Porteñas Stations (Die vier Jahreszeiten von Buenos Aires) für Klaviertrio Abejorro y Cocodrilos Tina Folk, Violine Jürgen Steude, Violoncello Stefan Eder, Klavier ______________________________________________________________________________________________________________________ Achtung! Verschoben auf Herbst 2021! 12.04.2020 20.00 Uhr Dresden, Staatsschauspiel, Kleines Haus im Rahmen von Musik zwischen den Welten: EDER GOES MINIMAL Philip Glass Etudes For Piano Book 2 (Etuden 11 - 20) (2012) Mad Rush (1979) Stefan Eder, Klavier ______________________________________________________________________________________________________________________ Achtung! Verschoben auf 26.06. 2021! 28.03.2020 19.00 Uhr Österreich, Klangraum Krems, Minoritenkirche im Rahmen von Osterfestival Imago Dei, in Kooperation mit musik aktuell Illuminationen Auf Tasten, Saiten, Fellen und Rohrblatt entfachen der Pianist Paul Gulda und ein Solistenensemble klangliche Illuminationen. In tiefer Dunkelheit trägt Gulda die Vertonung seines Vaters Friedrich Gulda von Goethes Gedicht „Selige Sehnsucht“ vor. Ein nahtloser Übergang führt zu Beethovens berühmter „Mondscheinsonate“, in der das Liebesflehen eines einsamen Menschen in romantischer Naturstimmung illuminiert wird. Von dem im Waldviertel lebenden Komponisten und Pianisten Johannes Wohlgenannt Zincke erhellen sogkräftige Klavier- und Ensemblestücke die Nacht und bewahren dennoch ihr magisches Klanggeheimnis. Das tönende Lichtstreben mündet im Poem „Vers la flamme“ des musikalischen Prometheus aus Russland, Alexander Skrjabin. Fünf Minuten Klaviermusik, die die Welt verändert ¬und nichts weniger als die Wiedergeburt von Erdball und Menschheit ankündigt. FRIEDRICH GULDA (1930–2000) „Selige Sehnsucht“ Lied nach Johann Wolfgang von GoetheLUDWIG VAN BEETHOVEN (1770–1827) „Mondscheinsonate“ cis-Moll op. 27/2JOHANNES WOHLGENANNT ZINCKE (*1959) Auswahl aus den neun Stücken für Klavier solo m23 (u.a. „Bright Night“) „Maeriel“ m22 für Bassklarinette, Klavier, E-Piano, Fender Rhodes, Violine, Viola, Violoncello und SchlagzeugALEXANDER SKRJABIN (1872–1915) Poème für Klavier op. 72 „Vers la flamme“ Paul Gulda (Klavier, E-Piano) Anna Koch (Bassklarinette) Stefan Eder (Klavier) Johannes Wohlgenannt Zincke (E-Piano) Christine Lavant Quartett Igor Gross (Schlagzeug) ______________________________________________________________________________________________________________________28.12.2019 20.00 Uhr Dresden, Coselpalais 29.12.2019 17.00 Uhr Dresden, Coselpalais im Rahmen von Musik zwischen den Welten Simeon ten Holt Canto Ostinato für zwei Klaviere Heidmarie Wiesner und Stefan Eder, Klavier ______________________________________________________________________________________________________________________06.12.2019 20.00 Uhr Dresden, Dachsaal Kultur Forum Riesa efau Liegekonzert Thuon Burtevitz: Axia (2016) Stefan Eder, Klavier ______________________________________________________________________________________________________________________22.11.2019 20.00 Uhr Dresden, Dachsaal Kultur Forum Riesa efau Glass_Frahm_Wohlgenannt - die Utopie der Nische Philip Glass aus „Etudes for piano“, Book 1 (1991-94) Nils Frahm "Said and Done", "Berduxa", "Hammers" (2013-15) Johannes Wohlgenannt Zincke m23 „Bright Night“ (2018) (UA) Stefan Eder, Klavier ______________________________________________________________________________________________________________________15.09.2019 17.00 Uhr Österreich, Weitra, Rathaussaal im Rahmen von Klavier.artWEItra EDER GOES MINIMAL Philip Glass Etudes For Piano Book 2 (Etudes 11 - 20) (2012) Mad Rush (1979) Stefan Eder, Klavier ______________________________________________________________________________________________________________________ 10.09.2019 20.00 Uhr Dresden, Présence, Altrochwitz 10 EDER GOES MINIMAL Philip Glass Etudes For Piano Book 2 (Etudes 11 - 20) (2012) Mad Rush (1979) Stefan Eder, Klavier ______________________________________________________________________________________________________________________03.02.2019 20.00 Uhr Dresden, CoselpalaisTickets im Vorverkauf bei ReserviX im Rahmen von Musik zwischen den Welten: EDER GOES MINIMAL Philip Glass Etudes For Piano Book 2 (Etudes 11 - 20) (2012) Mad Rush (1979) Stefan Eder, Klavier ______________________________________________________________________________________________________________________29.12.2018 20.00 Uhr Dresden, Coselpalais 30.12.2018 20.00 Uhr Dresden, CoselpalaisTickets im Vorverkauf bei ReserviX für 29.12. ReserviX für 30.12. im Rahmen von Musik zwischen den Welten Simeon ten Holt Canto Ostinato für zwei Klaviere Heidmarie Wiesner und Stefan Eder, Klavier ______________________________________________________________________________________________________________________01.12.2018 20.00 Uhr Berlin Charlottenburg, Klavieratelier, Leonhardtstr. 25 Simeon ten Holt Canto Ostinato für zwei Klaviere Heidmarie Wiesner und Stefan Eder, Klavier ______________________________________________________________________________________________________________________27.11.2018 20.15 Uhr Dresden, Présence, Altrochwitz 10 25.11.2018 19.00 Uhr Dresden, Présence, Altrochwitz 10 24.11.2018 19.30 Uhr Dresden, Présence, Altrochwitz 10 23.11.2018 19.30 Uhr Dresden, Présence, Altrochwitz 10 17.11.2018 19.00 Uhr Dresden, Présence, Altrochwitz 10 13.11.2018 19.00 Uhr Dresden, Présence, Altrochwitz 10 12.11.2018 19.00 Uhr Dresden, Présence, Altrochwitz 10 03.11.2018 19.00 Uhr Dresden, Présence, Altrochwitz 10 02.11.2018 19.00 Uhr Dresden, Présence, Altrochwitz 10 27.10.2018 19.00 Uhr Dresden, Présence, Altrochwitz 10 26.10.2018 20.00 Uhr Dresden, Présence, Altrochwitz 10 EDER GOES MINIMAL Philip Glass Etudes For Piano Book 2 (Etudes 11 - 20) (2012) Mad Rush (1979) Stefan Eder, Klavier ______________________________________________________________________________________________________________________18.09.2018 12.30 Uhr Berlin Charlottenburg, Klavieratelier, Leonhardtstr. 25 Mittagsmusik im Klavieratelier Simeon ten Holt Canto Ostinato für zwei Klaviere Heidmarie Wiesner und Stefan Eder, Klavier ______________________________________________________________________________________________________________________15.09.2018 20.00 Uhr Dresden, Présence, Altrochwitz 10 11.09.2018 19.30 Uhr Dresden, Présence, Altrochwitz 10 09.09.2018 19.30 Uhr Dresden, Présence, Altrochwitz 10 02.09.2018 20.00 Uhr Dresden, Présence, Altrochwitz 10 EDER GOES MINIMAL Philip Glass Etudes For Piano Book 2 (Etudes 11 - 20) (2012) Mad Rush (1979) Stefan Eder, Klavier ______________________________________________________________________________________________________________________29.12.2017 20.00 Uhr Dresden, Coselpalais Tickets im Vorverkauf bei ReserviX im Rahmen von Musik zwischen den Welten Gedenk- und Benefizkonzert für den am 04.10.2017 verstorbenen Pianisten ANDREAS HENKEL Simeon ten Holt Canto Ostinato für Klavier solo Philip Glass Mad Rush Steve Reich Piano Phase an 2 Flügeln Stefan Eder, Klavier ______________________________________________________________________________________________________________________26.11.2017 11.00 Uhr Dresden, Festspielhaus Hellerau, Südempore Komponisten zum Frühstück - zu Gast: Charlotte Seither Charlotte Seither Minzmeißel, drei kleine Stücke für Stimme und Klavier Schwebende Verse für Klavier und Schlagzeug mit ensemble courage Stefan Eder, Klavier ______________________________________________________________________________________________________________________05.11.2017 16.00 Uhr Wien, Brick, Fünfhausgasse 15 im Rahmen von recreate, Fest der zivilen Vernunft Alexander Kukelka " ... aber sie ruht nicht, ehe sie sich Gehör verschafft..." (Sigmund Freud) (UA), eine Zukunftsmsik für Klarinette, Klavier, E-Piano, Clavinet und SchlagwerkJohannes Wohlgenannt Zincke EINUNDZWANZIG (UA), 9 Stücke für Klarinette, Klavier, E-Piano, Clavinet und Schlagwerk mit trietta wohlgenannt Stefan Eder, Klavier, E-Piano und Kalimba ______________________________________________________________________________________________________________________28.09.2017 19.30 Uhr Dresden, Hygienemuseum im Rahmen von "hin!Hören" von Klangnetz Dresden Feldman: Trio elole-Klaviertrio Uta-Maria Lempert, Violine Matthias Lorenz, Violoncello Stefan Eder, Klavier ______________________________________________________________________________________________________________________16.06.2017 19.30 Uhr Chemnitz, Neue Sächsische Gallerie 17.06.2017 19.30 Uhr Dresden, Hochschule für Musik 18.06.2017 19.00 Uhr Tolstefanz, Hofstelle Flammer 19.06.2017 20.00 Uhr Bremen, Sendesaal Bremen Jörg Birkenkötter: "fragrant music" (UA) Helmuth Flammer: Intarsien in Gleichzeit, sich wandelnd, zerfließend (UA) Thuon Burtevitz: al-gabr elole-Klaviertrio Uta-Maria Lempert, Violine Matthias Lorenz, Violoncello Stefan Eder, Klavier ______________________________________________________________________________________________________________________27.01.2017 19.30 Uhr Dresden, Présence, Altrochwitz 10 29.01.2017 18.00 Uhr Tolstefanz, Hofstelle Flammer Thuon Burtevitz: Axia (UA) Stefan Eder, Klavier ______________________________________________________________________________________________________________________30.12.2016 20.00 Uhr Dresden, Coselpalais Tickets im Vorverkauf bei ReserviX 31.12.2016 17.00 Uhr Dresden, Coselpalais Tickets im Vorverkauf bei ReserviX im Rahmen von Musik zwischen den Welten Simeon ten Holt Canto Ostinato Andreas Henkel, Klavier Stefan Eder, Klavier ______________________________________________________________________________________________________________________12.11.2016 15.30 Uhr Dessau, Georgium - Orangerie, Puschkinallee 100 Sonder-Kammerkonzert zum Impulsfestival 2016 György Ligeti: Trio für Violine, Horn und Klavier (1982) Isang Yun: Trio für Violine, Violoncello und Klavier (1972/75) Alvin Lucier: Step, slide and Sustain (2014) elole-Klaviertrio Uta-Maria Lempert, Violine Matthias Lorenz, Violoncello Stefan Eder, Klavier Daniel Costello, Horn ______________________________________________________________________________________________________________________10.11.2016 19.30 Uhr Dresden, Coselpalais, Pianosalon Grenzgänge György Ligeti: Trio für Violine, Horn und Klavier (1982) Isang Yun: Trio für Violine, Violoncello und Klavier (1972/75) Alvin Lucier: Step, slide and Sustain (2014) Christian Wolff: In Between Pieces elole-Klaviertrio Uta-Maria Lempert, Violine Matthias Lorenz, Violoncello Stefan Eder, Klavier Daniel Costello, Horn ______________________________________________________________________________________________________________________02.06.2016 19.30 Uhr Dresden, Hygienemuseum Im Rahmen der Konzertreihe des Klangnetz Dresden e.V. Dieter Schnebel: Haydn-DestillateGeorges Aperghis: Trio Morton Feldman: Intersection 4 Morton Feldman: Durations II Friedemann Schmidt-Mechau: Nähe und Krümmung elole-Klaviertrio Uta-Maria Lempert, Violine Matthias Lorenz, Violoncello Stefan Eder, Klavier ______________________________________________________________________________________________________________________11.05.2016 17.00 Uhr Dresden, Coselpalais Tickets im Vorverkauf bei ReserviX im Rahmen von Musik zwischen den Welten Kalaket - östlicher als Asien Stefan Eder, Gu Zheng und andere asiatische Intrumente ______________________________________________________________________________________________________________________02.02.2016 19.00 Uhr Dresden, Rathaus, Galerie 2. Stock Finisage der Ausstellung "Lichter" der Reihe "Verwebungen. Orient - Okzident" Stefan Eder - Guzheng, Hulusi, Khaen, Chulu und Dan Moi ______________________________________________________________________________________________________________________ 26.12.2015 17.00 Uhr Dresden, Coselpalais 27.12.2015 20.00 Uhr Dresden, Coselpalais Simeon ten Holt Canto Ostinato Andreas Henkel, Klavier Stefan Eder, Klavier ______________________________________________________________________________________________________________________25.11.2015 19.30 Uhr Dresden, Konzertsaal der Musikhochschule 27.11.2015 20.00 Uhr Chemnitz, Neue Sächsische Galerie Nikolaus Brass: Klaviertrio Nr. II Robin Hoffmann: 2EE - für Erwachsene, mit erheblichen Vorbehalten Karoline Schulz: Ein Bilderbuch für Klaviertrio elole-Klaviertrio Uta-Maria Lempert, Violine Matthias Lorenz, Violoncello Stefan Eder, Klavier ______________________________________________________________________________________________________________________06.11.2015 19.30 Uhr Dresden, Altrochwitz 10, Présence elole.werkstatt 3 das elole-Klaviertrio präsentiert den Komponisten Robin Hoffmann Robin Hoffmann 2EE - für Erwachsene mit erheblichen Vorbehalten elole-Klaviertrio Uta-Maria Lempert, Violine Matthias Lorenz, Violoncello Stefan Eder, Klavier ______________________________________________________________________________________________________________________30.10.2015 19.30 Uhr Österreich, Weitra, Galerie 99 Kalaket - Östlicher als Asien Stefan Eder, Gu Zheng und andere asiatische Instrumente ______________________________________________________________________________________________________________________03.09.2015 19.30 Uhr Dresden, Coselpalais, Dresdner Pianosalon 26.08.2015 18.00 Uhr Tschechien, Ostrava, Dum culturyim Rahmen der Ostrava days Petr Cigler Jagdtrio (UA) Petr Bakla Dog Variations Makiko Nishikaze trio-stella Salvatore Sciarrino Trio Nr. 1 elole-Klaviertrio Uta-Maria Lempert, Violine Matthias Lorenz, Violoncello Stefan Eder, Klavier ______________________________________________________________________________________________________________________02.07.2015 19.30 Uhr Dresden, Hygienemuseum Ian Wilson Im Geheimen (UA) elole-Klaviertrio Uta-Maria Lempert, Violine Matthias Lorenz, Violoncello Stefan Eder, Klavier ______________________________________________________________________________________________________________________26.06.2015 19.00 Uhr Dresden, Kulturrathaus Improvisationskonzert mit acht Musikern Tino Knappe, Stefan Eder Klavier Mathias Lorenz, Violoncello Uta-Maria Lempert, Violine und andere ______________________________________________________________________________________________________________________19.05.2015 19.30 Uhr Dresden, Altrochwitz 10, Présence elole.werkstatt 2das elole-Klaviertrio präsentiert die Komponistin Karoline Schulz Karoline Schulz Roter Faden in Variationen Alte Hauswand elole-Klaviertrio Uta-Maria Lempert, Violine Matthias Lorenz, Violoncello Stefan Eder, Klavier ______________________________________________________________________________________________________________________29.03.2015 18.00 Uhr Tolstefanz, Hofstelle Flammer Lydia Weißgerber sich einlassen Jörg Herchet komposition für violine, violoncello, klavier und publikum elole-Klaviertrio